Im Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW) sind derzeit über 1.000 Gesundheits- und Krankenpfleger/innen tätig. Ob in einer Teilzeit- oder einer Vollzeitstelle, unsere Pflegekräfte kümmern sich in einem 3-Schicht-System rund um die Uhr um die Patienten.

Pflegefachfrau / Pflegefachfrau

 

Aufgabenfeld:

Pflegefachfrauen und -männer betreuen und versorgen kranke und pflegebedürftige Patienten. Sie führen ärztlich veranlasste Maßnahmen aus, assistieren bei Untersuchungen und Behandlungen und dokumentieren Patientendaten.


Besonderheiten am HDZ NRW:

  • Wir bieten eine leistungsorientierte Vergütung nach dem TVöD,
  • ein attraktives Arbeitsumfeld in hoch motivierten Teams,
  • eine strukturierte Einarbeitung durch Mentoren und sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ausbildung

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau oder Pflegefachmann führt das Herz und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW) in Kooperation mit der Akademie für Gesundheitsberufe in Minden und den Schulen für Pflegeberufe Herford-Lippe durch. Pflegefachfrauen und –männer arbeiten für und mit Menschen aller Altersgruppen, vom Säugling bis zum Senior. Sie übernehmen die Verantwortung für den gesamten Pflegeprozess und wirken bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mit. Flexibilität, lösungsorientiertes Arbeiten und Freude an der stetigen Weiterentwicklung zeichnen sie aus.

Nach der generalistischen Ausbildung haben Pflegefachfrauen /-männer im HDZ NRW die Möglichkeit in unterschiedlichen Bereichen zu arbeiten, entweder auf einer Normalstation oder einer Intensivstation in den Bereichen Kardiologie, Herzchirurgie, Diabetologie oder Pädiatrie.

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau / Pflegefachmann ist durch das Pflegeberufegesetz geregelt und staatlich sowie EU-weit anerkannt.
 

Ausbildungsdauer

  • Drei Jahre
  • Theoretische Ausbildung: 2.100 Stunden
  • Praktische Ausbildung: 2.500 Stunden
     

Praxisorte

  • HDZ NRW, Ambulante Pflegedienste, Einrichtungen der stationären Langzeitpflege (Seniorenheime) und weitere Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Flyer: Ausbildung zur Pflegefachfrau/Pflegefachmann

 

Persönliche Voraussetzungen

Persönliche Voraussetzungen für Ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau/Pflegefachmann sind u.a.:

  • mindestens ein guter Schulabschluss mit Fachoberschulreife (oder Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung),
  • die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs,
  • ein Führerschein bei Ausbildungsbeginn,
  • sowie das Sprachniveau B2 bei Deutsch als Zweitsprache.
  • Darüber hinaus sollten Sie Interesse und Freude am Umgang mit Menschen haben und über Fähigkeiten, wie Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, manuelle Geschicklichkeit und Kritikfähigkeit verfügen.
     

Drei Starttermine pro Jahr

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau/ Pflegefachmann kann am HDZ NRW dreimal im Jahr begonnen werden, jeweils zum 01. April, 01. August und 01. Oktober eines Jahres.  Die Auszubildenden können sich entscheiden, ob sie ihren Vertiefungseinsatz im Bereich der stationären Akutpflege (Erwachsenenstationen) oder im Bereich der Pädiatrie (Kinderstationen) absolvieren wollen.

Aktuelle Starttermine finden Sie im Bereich Karriere/ Stellenausschreibungen

Erfahrungsberichte: Zwei Auszubildende berichten über Ihren Alltag und Ausbildung im HDZ NRW.

Fortbildung & Weiterbildung

Die Anforderungen an Mitarbeiter im Gesundheitswesen verändern sich. Damit wird Um– und Neulernen zum Regelfall.

Zur Förderung und Weiterentwicklung der Kompetenzen der Mitarbeiter gibt es im Herz- und Diabeteszentrum NRW diverse wechselnde Veranstaltungen, darunter auch verschiedene Fortbildungsangebote für den Pflegedienst. Eine Übersicht der aktuellen Angebote finden Sie in dem Fortbildungskatalog.

Fortbildungskatalog

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung