Der Patientenfürsprecher am HDZ NRW ist ein unabhängiger Ansprechpartner für Patienten und deren  Angehörigen bei persönlichen Anliegen oder im Falle von Konflikten. Zu seinen Aufgaben gehören die Entgegennahme und Bearbeitung von Beschwerden. Neben der Vermittlung von Kontakte zu anerkannten Einrichtungen der Gesundheitsvorsorge und des Patientenschutzes oder zu Selbsthilfeeinrichtungen, hilft er den Betroffenen gerne bei der Suche nach geeigneten Beratungs- und Unterstützungsangebote.

Ihr Patientenfürsprecher am HDZ NRW

Der Patientenfürsprecher unterliegt der Schweigepflicht und behandelt alles vertraulich, was er von  Patient oder Angehörigen erfährt. Nur mit deren Einverständnis dürfen Informationen weitergeben werden und z.B. kann das Anliegen gegenüber der Klinikleitung oder dem Krankenhausträger vertreten.

Bitte zögern Sie nicht, den Patientenfürsprecher bei Problemen, Beschwerden oder auch bei Wünschen und Anregungen anzurufen. Ihre Anliegen sind jederzeit willkommen.

Martin König  
Patientenfürsprecher  
Herz- und Diabeteszentrum NRW
E-Mail: Patientenfuersprecher-HDZ@online.de
Tel.: 05221 92-9001

Erreichbarkeit

Am besten erreichen Sie den Patientenfürsprecher per E-Mail oder telefonisch, ggf. läuft ein Anrufbeantworter.
Bitte nennen Sie in Ihrer E-Mail und am Telefon Ihren Namen, die Station, auf der Sie behandelt werden und nach Möglichkeit eine Telefonnummer, unter der er Sie erreichen kann.
Sie können Ihr Anliegen auch gerne schriftlich als Brief formulieren. Diesen Brief können Sie am Empfang des HDZ NRW ab. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Station sind Ihnen bei der Weiterleitung des Briefes natürlich auch gerne behilflich.

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung