Das Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW) hat die Bedeutung der Mitarbeiter und deren Qualifikation als wichtigste Ressource im Gesundheitswesen erkannt. Unsere Chef- und Oberärzte haben verschiedenste Weiterbildungsermächtigungen und schaffen dadurch diverse Karriere- und Entwicklungsperspektiven.

Weiterbildungsermächtigungen

Das HDZ NRW ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte. Ärzte in der Facharztausbildung erhalten hier erstklassige Ausbildungsmöglichkeiten und werden in der Zeit von unseren Ober- und Chefärzten betreut.

Folgende Weiterbildungsermächtigungen liegen vor:

Prof. Dr. Wolfgang Burchert
30 Monate Weiterbildungsermächtigung Nuklearmedizin

Prof. Dr. Vera von Dossow
24 Monate Weiterbildungsermächtigung Anästhesiologie
12 Monate Weiterbildungsermächtigung anästhesiologische Intensivmedizin

Dr. Siegfried Eckert
12 Monate Innere Medizin und Angiologie

Dr. Hermann Esdorn
24 Monate Weiterbildungsermächtigung Radiologie

Prof. Dr. Jan Gummert
48 Monate Weiterbildungsermächtigung Herzchirurgie
24 Monate Weiterbildungsermächtigung chirurgische Intensivmedizin
24 Monate Weiterbildungsermächtigung Basisweiterbildung Chirurgie

Prof. Dr. Cornelius Knabbe
48 Monate Weiterbildungsermächtigung Laboratoriumsmedizin

Dr. Klaus-Peter Mellwig
6 Monate Weiterbildungsermächtigung Sportmedizin

Dr. Lech Paluszkiewicz
12 Monate Weiterbildungsermächtigung Basisweiterbildung Innere Medizin

Dr. Renner
24 Monate Weiterbildungsermächtigung Thoraxchirurgie

Prof. Dr. Volker Rudolph
36 Monate Weiterbildungsermächtigung Innere Medizin und Kardiologie
24 Monate Weiterbildungsermächtigung kardiologische Intensivmedizin
36 Monate Weiterbildungsermächtigung Basisweiterbildung Innere Medizin

Prof. Dr. Dr. h. c. Diethelm Tschöpe
18 Monate Weiterbildungsermächtigung Diabetologie
36 Monate Weiterbildungsermächtigung Innere Medizin und Endokrinologie und Diabetologie
36 Monate Weiterbildungsermächtigung Basisweiterbildung Innere Medizin und Allgemeinmedizin

Weiterbildungsprogramm: Ostwestfalen EACTA Fellowship

Unter dem Namen „Ostwestfalen EACTA Fellowship“ bildet das HDZ NRW unter der Federführung von Prof. Dr. Vera von Dossow und Prof. Dr. Jan Gummert künftig Fachärzte für Anästhesiologie im Rahmen des europäischen Ausbildungsprogramms für Herz- Thorax- und Gefäßanästhesie für die Dauer von zwölf Monaten aus. Zusätzlich sind weitere zwölf Ausbildungsmonate in der Intensivmedizin möglich.
Das Programm ist ein Weiterbildungsprogramm der europäischen Fachgesellschaft für Herz/Thorax- und Gefäßanästhesiologie (European Association of Cardiothoracic Anaesthesiology – EACTA).

Bewerbungen für die erstmalige Teilnahme am Ostwestfalen EACTA Fellowship können ab sofort per E-Mail eingereicht werden bei Angela Uhlig (auhlig@@hdz-nrw.de).  

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Nutzers zulassen. Die Daten werden ausschließlich für Zwecke in Zusammenhang mit unserer Webseite verwendet, nicht an Dritte weitergeleitet oder Dritten zugänglich gemacht.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung