Unser Institut bietet ein breites Angebot von Fortbildungen an. Neben vielen wöchentlich stattfindenen abteilungsinternen Veranstaltungen, sind auch Besuche von Kongressen und Kursen zur Kardioanästhesie wichtige Bestandteile der Arbeit.
Da wir die Spezialisten für die Kardioanästhesie sind, liegen Weiterbildungsermächtigungen für 24 Monate für die Anästhesie und für 12 Monate änsthesiologischer Intensivmedizin vor.

Fortbildung

Eine kontinuierliche Fortbildung ist für die Arbeit unverzichtbar. Das Institut unterstützt die Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen sowie spezielle Fortbildungsveranstaltungen.

Spezielle Fortbildung: Ultraschall
Das Institut für Anästhesiologie ist ein von der DGAI anerkanntes Ausbildungs- und Prüfungszentrum für die Echokardiografie. Wir organisieren die dafür notwendigen Fortbildungskurse zu denen jeweils mehr als 20 Teilnehmer aus ganz Deutschland ins HDZ NRW kommen.

Die Ultraschalluntersuchung des Herzens (die Echokardiografie) gehört heute als fester Bestandteil zu fast jeder Narkose in der Kardioanästhesie und ist zur Überwachung und Untersuchung des Herzens während einer Herzoperation nicht mehr weg zu denken. Eine kontinuierliche Fortbildung unserer Anästhesistinnen und Anästhesisten im Herz-Echo ist für uns daher selbstverständlich. Viele haben bereits das Echo-Zertifikat unserer Fachgesellschaft DGAI (Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin) und/oder das europäische Echo- Examen der EACTA (European Association of Cardiothoracic Anaesthesiology) und der EACVI (European Association of Cardiovascular Imaging) erworben.

Als eine der ersten Anästhesieabteilungen in Deutschland, verfügen wir seit vielen Jahren über zwei Ultraschall-Trainingsgeräte (auch Simulatoren genannt), die wir für unsere Fortbildung einsetzen.

Informationen zum nächsten Echo-Kurs:
www.tee-kurs-oeynhausen.de

Echokardiografiekurs Bad Oeynhausen

Eine gemeinsame Fortbildung von:

  • Institut für Anästhesiologie, HDZ NRW, Universitätsklinik der Ruhr Universität Bochum (Direktorin: Univ.- Prof. Dr. med. Vera von Dossow)
  • Klinik für Anästhesiologie, Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum (Direktor: Univ.- Prof. Dr. med. Peter Zahn)
  • Universitätsklinik für Anästhesiologie, Universitätsklinikum Münster (Direktor: Univ.- Prof. Dr. med. Alexander Zarbock)

Weiterbildungsprogramm EACTA

Unter dem Namen „Ostwestfalen EACTA Fellowship“ bildet das HDZ NRW unter der Federführung von Prof. Dr. Vera von Dossow und Prof. Dr. Jan Gummert künftig Fachärzte für Anästhesiologie im Rahmen des europäischen Ausbildungsprogramms für Herz- Thorax- und Gefäßanästhesie für die Dauer von zwölf Monaten aus. Zusätzlich sind weitere zwölf Ausbildungsmonate in der Intensivmedizin möglich.
Das Programm ist ein Weiterbildungsprogramm der europäischen Fachgesellschaft für Herz/Thorax- und Gefäßanästhesiologie (European Association of Cardiothoracic Anaesthesiology – EACTA).

Bewerbungen für die erstmalige Teilnahme am Ostwestfalen EACTA Fellowship können ab sofort per E-Mail eingereicht werden bei Angela Uhlig (auhlig@@hdz-nrw.de).  

Weiterbildungsermächtigung

Prof. Dr. med. Vera von Dossow:

  • 24 Monate Weiterbildung Anästhesiologie
  • 12 Monate Weiterbildung in anästhesiologischer Intensivmedizin

Alle Weiterbildunsgermächtigung im HDZ NRW finden Sie hier.

Für die Weiterbildung in anästhesiologischer Intensivmedizin besteht eine enge Kooperation zwischen der Klinik für Thorax- und Kardiovascularchirurgie und unserem Institut für Anästhesiologie. Sie ist bei einer einjährigen ausschließlichen Tätigkeit auf einer der herzchirurgisch geleiteten Stationen gewährleistet.
Ein Schwerpunkt unserer intensivmedizinischen Tätigkeit besteht im Einsatz von extrakorporalen Verfahren: wie ECMO, ECLS und temporären Rechts- und Linksherzunterstützungssystemen.
Die Weiterbildungsermächtigung ist aufgrund dieses speziellen Spektrums der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie auf ein Jahr beschränkt.

Ihre Bewerbung

Sie wollen sich beruflich verändern? Suchen neue Herausforderungen mit exzellenten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten? Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie im Bereich:

Karriere

Ihre Bewerbung nehmen wir gerne online entgegen. Bitte benutzen Sie dazu unsere Online-Plattform für Bewerber. Initiativbewerbungen von motivierten Fachärztinnen und Fachärzten sind uns stets willkommen. Auch Ärzte im letzten Jahr der Weiterbildung auf dem Gebiet der Anästhesiologie können bei Interesse gerne Kontakt zu uns aufnehmen. Vorerfahrungen in der Kardioanästhesie sind keine Voraussetzung.

Gerne laden wir Sie ein, sich unser Institut vor Ort und bei der Arbeit anzusehen und unser Team kennen zu lernen. Vereinbaren Sie einen Termin und schauen Sie einen Tag bei uns rein.

Bewerbung über die Personalabteilung

Weiterführende Informationen

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Nutzers zulassen. Die Daten werden ausschließlich für Zwecke in Zusammenhang mit unserer Webseite verwendet, nicht an Dritte weitergeleitet oder Dritten zugänglich gemacht.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung