Die Ambulanzen der Klinik für Thorax- und Kardiovaskularchirurgie betreuen unsere Patienten rund um ihre Operation und auch in der Nachsorge. Seien es Fragen, die es noch zu beantworten gilt oder weitere Untersuchungen vor oder nach der Operation: In unseren chirurgischen Ambulanzen können Sie jederzeit einen Termin vereinbaren. Ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis zwischen behandelnden Arzt und Patienten ist uns hierbei sehr wichtig.

Zweitmeinung

Vor großen Operationen (Behandlung) und medizinischen Eingriffen herrscht häufig Verunsicherung über die beste und angemessenste Behandlung. Das Einholen einer zweiten ärztlichen Meinung kann bei Bedenken die optimale Vorgehensweise sicherstellen und weitere Klarheit für den Patienten schaffen. Hierzu zählen insbesondere Herzoperationen, Lungenoperationen, Operationen an der Hauptschlagader sowie Schrittmacher- und ICD-Operationen.

Unabhängig und neutral bieten wir die Möglichkeit eines ambulanten Gespräches an. Hierzu zählt eine transparente, umfassende und ausgewogene Patienteninformation. Wir stehen den Patienten gerne für eine ärztliche Zweitmeinung zur Verfügung.

Zu einem Gesprächstermin bringen Sie bitte alle aktuellen Untersuchungsergebnisse sowie Ihre Versicherungskarte mit.

Kontakt:

Claudia Grellmann
Sekretariat der Klinikleitung
Tel. 05731-971331
E-Mail: cgrellmann@hdz-nrw.de