Das Institut bietet das gesamte Spektrum der radiologischen und nuklearmedizinischen Bildgebung mit Schwerpunkt kardiologische und kardiochirugische Diagnostik an. Dieses innovative „alles unter einem Dach“ Konzept ist einmalig in Deutschland und zeichnet sich durch eine hohe Interdisziplinarität auf radiologisch-nuklearmedizinischer und klinischer Ebene aus. Abgerundet wird unser Kardiodiagnostik Konzept durch die integrierte radiopharmazeutische Abteilung mit zwei Zyklotronen.

Unsere Ausstattung

Für unsere Patienten stehen folgende Geräte zur Verfügung:

  • 1 CT (Canon Aquilon One Genesis)
  • 1 MRT (Multitransmit 3.0 T Philips Achieva)
  • 1 PET-CT (Siemens mCT128 PET/CT)
  • 2 moderne Stative für das Thoraxröntgen
  • 3 Gammakameras (Siemens Symbia Intevo SPECT/CT, Cardio MD Philips, GE Discovery)
  • 8 mobile Röntgengeräte

Das Team besteht aus dem Institutsdirektor Prof. Dr. W. Burchert, 3 Oberärzten, 6 Fachärzten, 8 Assistenzärzten und 28 MTRA. Im Radiopharmazie-Team arbeiten 4 Radiochemiker, 9 CTA und Laboranten sowie 3 Ingenieure speziell für das Zyklotron. Unterstützung erfolgt durch 5 wissenschaftliche Mitarbeiter/Medizinphysiker.

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung