Aufgaben in der Arbeitsmedizin:

  • Beratung des Arbeitgebers und der sonst für den Arbeitschutz und die Unfallverhütung verantwortlichen Personen in allen Fragen des Gesundheitsschutzes
  • Untersuchung, arbeitsmedizinische Beurteilung und Beratung der Beschäftigten
    -  allgemeine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung für Beschäftigte mit besonderen Anforderungen
    -  spezielle arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen auf der Grundlage entsprechender Gesetze und Verordnungen sowie Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften
  • Beobachtung der Umsetzung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und der Unfallverhütung im Betrieb (Betriebsbegehungen)
  • Information der Beschäftigten durch individuelle Beratung, Vorträge usw
  • Mitwirkung bei der Ermittlung und Beurteilung der für die Beschäftigen mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdung
  • Erstellung von Gutachten im Rahmen von Wiedereingliederungen, für Gerichte, Berufsgenossenschaften und andere Behörden

Aufgaben in der Sicherheitstechnik:

  • Unterstützung des Arbeitgebers beim Arbeitsschutz und bei der Unfallverhütung in allen Fragen der Arbeitssicherheit einschließlich der Gestaltung der Arbeit
  • Sicherheitstechnische Überprüfung von Betriebsanlagen, technischen Hilfsmitteln und Arbeitsverfahren
  • Regelmäßige Arbeitsstättenbegehungen und Aufdeckung von Mängeln im Hinblick auf Arbeitsschutz und Unfallverhütung
  • Untersuchung und Auswertung der Ursachen von Arbeitsunfällen, Ausarbeitung von Vorschlägen zur Unfallverhütung (Unfallstatistik und Analyse)
  • Belehrung und Schulung von Mitarbeitern und Sicherheitsbeauftragten über Unfall- und Gesundheitsgefahren bei der Arbeit
  • Mitwirkung bei der Ermittlung und Beurteilung der für die Beschäftigten mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdungen
  • Entwicklung, Überwachung und kontinuierliche Verbesserung eines effektiven Entsorgungkonzeptes

Aufgaben in der Umweltmedizin:

  • Mitwirkung bei der Erstellung und Verwirklichung von Umweltschutzkonzepten
  • Stellungnahme zu
  • Luft-, Wasser-, Bodenbelastungen
  • allen Fragen und Problemen der Umwelttoxikologie, Umwelthygiene, Umweltradiologie, Umweltallergologie, Umweltimmunologie
  • Information, Beratung, Auskunft zu allen weiteren Bereichen der Umweltmedizin
Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Nutzers zulassen. Die Daten werden ausschließlich für Zwecke in Zusammenhang mit unserer Webseite verwendet, nicht an Dritte weitergeleitet oder Dritten zugänglich gemacht.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung