Die Stabstelle "Unternehmensentwicklung/ Strategisches Prozess- und Projektmanagement" berät die Geschäftsführung des HDZ NRW zur langfristigen Ausrichtung, Strategie und Positionierung des Klinikums. Sie analysiert klinische und betriebswirtschaftliche Prozesse im HDZ NRW und unterstützt die Geschäftsführung und Abteilungsbereiche bei der Definition und Umsetzung von Veränderungsprozessen. Darüber hinaus ist sie mit der Entwicklung und Koordination von Projekten im Gesamtkontext des HDZ NRW betraut.

Zu den konkreten Aufgaben gehören

  • Die Entwicklung von Konzepten zur strategischen Positionierung unter Berücksichtigung von Rahmenbedingungen wie die demographisch/ epidemiologischen, politischen und gesetzlichen Entwicklungen.
  • Die Analyse von internen und externen Veränderungen, die auf das HDZ NRW einwirken und die Ableitung notwendiger organisatorischer, prozessualer und infrastruktureller Änderungsbedarfe.
  • Die Kontinuierliche Validierung der innerbetrieblichen Strukturen sowie deren Anpassung und Weiterentwicklung bzw. deren Um- und Neuorientierung.
  • Die Definition, Koordination und Steuerung von Maßnahmen und Projekten von Einrichtungs- und Abteilungsübergreifender Bedeutung in Abstimmung mit der Geschäftsführung.
  • Die Beratung der Geschäftsführung beim Ausbau einer betrieblich baulichen Entwicklungsplanung zu einem Gesamtkonzept für das HDZ NRW.
  • Die Koordination des prozess- und projektbezogenen Informationsaustausches und der Aktivitäten an den Schnittstellen der Klinik- und Verwaltungsbereiche.

Strategisches Prozess- und Projektmanagement