Diese Fragen werden uns sehr häufig gestellt. Sind unsere Antworten hilfreich?

Fragen & Antworten

Welche Krankenversicherung sollte ich haben, um im Herz- und Diabeteszentrum NRW behandelt zu werden?

Jeder Patient ist im HDZ NRW herzlich willkommen, die Behandlung erfolgt unabhängig davon, ob Sie privat oder gesetzlich versichert sind. Als Privatpatient können Sie unser Wahlleistungsangebot für zusätzlichen Komfort bei der Zimmer-Auswahl und Verpflegung wahrnehmen.

Kann ich zu einer Anschlussheilbehandlung in die Klinik kommen oder nach der Behandlung im Herz- und Diabeteszentrum bleiben?

Das HDZ NRW ist keine Rehabilitationseinrichtung, sondern ein Spezialklinikum zur Behandlung von Herz-, Kreislauf- und Diabeteserkrankungen. Eine Übersicht der Rehakliniken in Bad Oeynhausen finden Sie hier.

Wo können Angehörige übernachten?

Die Klinik für Thorax- und Kardiovaskularchirurgie sowie das Kinderherzzentrum bieten eine Adressliste mit Übernachtungsmöglichkeiten für Angehörige an, Auskunft erteilen die Kliniksekretariate. Zu Unterkünften vor Ort in Bad Oeynhausen finden Sie eine Übersicht aller Hotels, Gästehäuser, Pensionen und Ferienwohnungen im Gastgeberverzeichnis der Stadt Bad Oeynhausen. Eine Übersicht der Unterkünfte im Umkreis von 5 km zum HDZ finden Sie hier.

Gibt es eine Möglichkeit, Wäsche im HDZ NRW zu waschen?

Für unsere Patienten stehen im Keller des HDZ NRW eine Waschmaschine und ein Trockner zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. Nur eigenes Waschmittel muss mitgebracht werden.

Können Wertsachen während des Aufenthaltes im HDZ NRW sicher verwahrt werden?

Nicht alle unsere Zimmer sind mit Wertfächern ausgestattet. Wir empfehlen, keine größeren Geldbeträge und Wertgegenstände mitzubringen, da wir bei Diebstahl keine Haftung übernehmen. Bei Bedarf können Sie jedoch Wertsachen im Tresor unserer Hauptkasse an der Rezeption hinterlegen.

Im Internet kursieren Empfehlungen von Ärzten des HDZ NRW zu einer Knoblauch-Zitronen-Kur für Herzpatienten, was ist davon zu halten?

Therapiemethoden dieser Art sind wissenschaftlich nicht erwiesen, sie stammen nicht aus unserem Klinikum. Auch die in diesem Zusammenhang namentlich erwähnten Fachärzte sind bei uns nicht bekannt.

Darf im HDZ NRW geraucht werden?

Das Rauchen ist im Herz-und Diabeteszentrum NRW nicht gestattet. Bitte beachten Sie auch im Außenbereich auf dem Gelände die entsprechenden Hinweisschilder.

Kann im Krankenhaus telefoniert werden? Ist die Benutzung von Handys erlaubt?

Da Mobiltelefone Störungen bei medizinischen Geräten verursachen können, ist der Betrieb innerhalb der Klinik verboten. Für Privatgespräche steht Ihnen ein Telefon am Bett zur Verfügung, dieses müssen Sie nur am Empfang freischalten lassen. Ein öffentliches Telefon finden Sie in der Eingangshalle neben dem Kiosk sowie gegenüber unserem Besucher-Café.

Gibt es auf den Stationen einen Internetzugang für Patienten?

Auf allen Stationen des HDZ NRW können die Patienten sich in das kostenfreie WLAN des HDZ NRW einwählen. Die Zugangsdaten erhalten Sei bei der Aufnahme.

Weitere Fragen

Haben Sie Fragen an unserer Kliniken?

Melden Sie sich bei uns, wir helfen Ihnen gerne weiter:

Klinik für Kardiologie
05731/97-1276 oder kardiologie@@hdz-nrw.de

Klinik für Thorax- und Kardiovaskularchirurgie
05731/97-1331 oder chirurgie@@hdz-nrw.de

Diabeteszentrum
05731/97-2292 oder diabeteszentrum@@hdz-nrw.de

Kinderherzzentrum
05731/97-1381 oder Kinderkardiologie@@hdz-nrw.de

 

Sie können uns auch über unser Kontaktformular oder über info@@hdz-nrw.de kontaktieren. Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Flyer Patientenbegleiter.