Unsere Klinik für Elektrophysiologie verfügt über drei moderne Kathetermessplätze, die ausschließlich für den Bereich der Elektrophysiologie eingesetzt werden. Insgesamt werden hier ca.1.200 Ablationen pro Jahr durchgeführt.

Modernste EPU-Katheteranlagen

Alle drei Elektrophysiologischen Labore verfügen über monoplane Röntgenanlagen der neuesten Generation mit äußerst effizienter Röntgentechnik. Zwei Anlagen wurden 2020 neu installiert, eine Anlage im Jahr 2019. Zusätzliche stehen als Optionen zur Reduktion der Strahlenexposition das MediGuide (R) oder das UniVu (R) Modul zur Verfügung. 

In jedem der drei Labore steht die jeweils neueste Generation der sogenannten 3D Mappingsysteme zur Verfügung. Mit Hilfe dieser Systeme werden „Landkarten“ des Herzens und der Rhythmusstörung erstellt. Dadurch kann eine wesentlich zielsichere und effektivere Behandlung auch komplexer Störung (sogenannte Arrhythmien) erfolgen. Hier arbeiten wir mit den Systemen Ensite X der Firma Abbott sowie mit Carto 3 v7 der Firma Biosense Webster. Neben der genaueren anatomischen Orientierung tragen diese 3D Systeme auch wesentlich dazu bei, dass die Strahlenbelastung für den Patienten, aber auch für das betreuende Expertenteam auf ein Minimum reduziert wird. Daher kommen diese Systeme bei nahezu allen Eingriffen zum Einsatz. Für die sogenannten Kryoablationen arbeiten wir mit den Produkten der Firma Medtronic (Arctic Front) sowie Boston Scientific (PolarX).

Alle Labore sind großzügig bemessen (60-75qm) und erlauben so die bestmöglichste Behandlung von Patienten, mit der neusten verfügbaren Technologie.

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung