Unser International Office ist für unsere internationalen Patienten erster Ansprechpartner und steht für Rückfragen jederzeit zur Verfügung. Ihre Anfrage wird an die entsprechende Klinik weitergeleitet und Ihnen schnellstmöglich einen Behandlungsvorschlag mit einem detaillierten Kostenvoranschlag in Deutsch oder Englisch zugesandt.

Das International Office übernimmt für Sie:

  • Anfrage und Kommunikation mit der entsprechenden Klinik
  • Unterbreitung des Therapievorschlags
  • Übermittlung eines möglichen Behandlungsplans mit detailierten Kostenvoranschlag
  • Administrative und organisatorische Betreuung vor, während und nach der Behandlung
  • Unterstützung bei Einladung/Beantragung/Verlängerung des Visums
  • Verwaltung der Vorauszahlung des Kostenvorschusses bis zur Schlussabrechnung
  • Kontrolle des Kostenverlaufs während der Behandlung
  • Übersendung einer zusammenfassenden Abschlussrechnung
  • Service für Begleitpersonen und Unterstützung für Dolmetscherservice
Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Nutzers zulassen. Die Daten werden ausschließlich für Zwecke in Zusammenhang mit unserer Webseite verwendet, nicht an Dritte weitergeleitet oder Dritten zugänglich gemacht.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung