Diabeteszentrum

Lebenswerk „Diabetes und Herz“

Zwei Jahrzehnte hat Prof. Dr. med. Dr. h. c. Diethelm Tschöpe die Klinikleitung der Diabetologie am Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, geprägt, einige Jahre davon als Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums.

Als Arzt, Wissenschaftler und Impulsgeber für die Prävention, die sprechende Medizin, interdisziplinäre Zusammenarbeit und ärztliche Fortbildung hat Prof. Tschöpe in dieser Zeit große Wertschätzung und Anerkennung seiner Patientinnen und Patienten sowie der nationalen und internationalen Fachwelt erfahren.

Zu seinem 65. Geburtstag verabschiedet sich der Diabetologe von seinen klinischen, nicht jedoch von seinen universitären Aufgaben. Bis zur Berufung seines Nachfolgers wird er Forschung und Lehre der Fachbereiche Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie an der Ruhr-Universität Bochum und der Medizinischen Fakultät OWL an der Universität Bielefeld weiter vertreten.

Engagement für Selbsthilfe und ärztliche Selbstverwaltung

Professor Tschöpe blickt nicht nur auf insgesamt mehr als 40 Jahre ärztliche Tätigkeit zurück, sondern auch auf viele Jahre des ehrenamtlichen Engagements für Fachverbände, für die Patienten-Selbsthilfe sowie für die ärztliche Selbstverwaltung, zuletzt als stellvertretender Vorsitzender des Lenkungsausschusses der Akademie für medizinische Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) und der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL).

Der gebürtige Bonner studierte in München Medizin. Nach der Approbation 1983 war er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der klinischen Abteilung des Deutschen Diabetes-Forschungsinstitutes an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf tätig. Nach Habilitation und Erlangung der Venia Legendi für das Fach Innere Medizin arbeitete er ab 1994 als klinischer Oberarzt in Düsseldorf, ab 2002 zusätzlich als Lehrer des European Board of Endocrinology (UEMS).

Seit 2003 hat Prof. Tschöpe den Lehrstuhl für Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie an der Ruhr-Universität Bochum inne und ist Klinikdirektor des Diabeteszentrums am HDZ NRW in Bad Oeynhausen. Seit Mai dieses Jahres ist Professor Tschöpe zudem offizielles Mitglied der Medizinischen Fakultät OWL der Universität Bielefeld.

Seit 2003 am HDZ NRW

Prof. Tschöpes ehrenamtliches Engagement für die Ärztekammer Westfalen-Lippe begann 2004 als Prüfer und Fachbegutachter in der ärztlichen Weiterbildung. Seither gehört er auch der Fachsektion Innere Medizin und Endokrinologie/ Diabetologie der Fortbildungsakademie an.

Seit 2016 bringt er sein Fachwissen und seine langjährige Erfahrung als stellvertretender Vorsitzender im Lenkungsausschuss der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL ein. Vor vier Jahren wurde der Diabetologe darüber hinaus in die ÄKWL-Kammerversammlung gewählt und ist seitdem im Arbeitskreis „Hochschule, Ärztliche Ausbildung“ aktiv.

Stiftung DHD

Prof. Tschöpe ist Vorsitzender der Stiftung „Der herzkranke Diabetiker“ in der Deutschen Diabetes Stiftung, Mitglied im Kuratorium Deutsche Diabetes-Forschungsgesellschaft e.V.  sowie Mitglied in Herausgeberboards und Herausgeber zahlreicher internationaler Publikationen. Für seine Verdienste wurde er bereits vielfach ausgezeichnet, u. a. erhielt er die Ehrendoktorwürde der Universität Cluj-Napuca (Rumänien), den Forschungspreis der Anna-Wunderlich-Ernst-Jühling-Stiftung sowie den Ferdinand-Bertram-Preis der Deutschen Diabetes Gesellschaft.

 

 

Weitere Informationen:

Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leitung: Anna Reiss
Georgstr. 11
32545 Bad Oeynhausen
Tel. 05731 97-1955
Fax 05731 97-2028
E-Mail: info@hdz-nrw.de

 

 

 

Fokus Herz und Diabetes: Nach 20 Jahren endet die Klinikleitung von Prof. Dr. med. Dr. h.c. Diethelm Tschöpe als Direktor des Diabeteszentrums am HDZ NRW, der seine universitären Aufgaben bis zur Berufung seines Nachfolgers weiter vertreten wird (Foto: Katrin Hertrampf).

Informationsdienst Wissenschaft

Datenschutz-Einstellungen:
Individuelle Datenschutz-Einstellungen
Funktional
Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Cookie Consent Management
Anbieter

Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum

Datenverarbeitungszwecke

Dient zur Speicherung der Cookie Consent Vereinbarung - welche Cookies gesetzt werden dürfen.

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

Cookies (Name: cc, Gültigkeit: 1 Jahr)

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen
Zur Datenschutzerklärung
etracker Analytics (Cookieloser-Modus)
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO bzw. § 25 Abs. 1 S. 1 TDDDG.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung
Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung