ANTIRESDEV ist ein Forschungsprojekt innerhalb des Bereiches “Gesundheit” des 7. Europäischen Rahmenprogramms. Der Einfluß unterschiedlicher Antibiotikaklassen (Tetracycline, Beta-Laktame, Gyrasehemmer, Lincosamide) auf die Resistenzselektion in humanpathogenen und kommensalen Mikroorganismen der endogenen Bakterienflora sowie deren Zusammensetzung soll mittels eines multidisziplinären Ansatzes unter Verwendung von kulturbasierten – und kulturunabhängigen Verfahren (Microarrays, 454-Pyrosequencing) untersucht werden. Die zu untersuchenden Proben werden in einer Mulicentre Studie (England, Schweden) in vier verschiedenen Probandenkollektiven gewonnen.

The effects of antibiotic administration on the emergence and persistence of antibiotic-resistant bacteria in humans and on the composition of the indigenous microbiotas at various body sites

Beteiligte Projektpartner

  • University College London, London, GB
  • Karolinska Institutet, Department of Laboratory Medicine, Stockholm, S
  • Universita di Siena, Dipartimento di Biologia Molecolare, Siena, I
  • University of Zurich, Institute of Medical Microbiology, Zurich, CH    
  • University of Berne, Institute for Veterinary Bacteriology, Bern, CH
  • Robert-Bosch-Krankenhaus, Abteilung für Laboratoriumsmedizin, Stuttgart, D
  • Veterinary Laboratories Agency, London, GB
  • Academic Centre for Dentistry Amsterdam (ACTA), Amsterdam, NL
  • Helperby Therapeutics Limited, London, GB
  • Nederlandse Organisatie voor toegepast-natuurwetenschappelijk Onderzoek (TNO), Amsterdam, NL

Projektleiter

Prof. Dr. med. Cornelius Knabbe            
Telefon: 05731/97-1390
E-Mail: cknabbe@@hdz-nrw.de

Ansprechpartner

Dr. rer. nat. Jan Weile
Telefon: 05731/97-3646
E-Mail: jweile@@hdz-nrw.de

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Nutzers zulassen. Die Daten werden ausschließlich für Zwecke in Zusammenhang mit unserer Webseite verwendet, nicht an Dritte weitergeleitet oder Dritten zugänglich gemacht.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung