Die Psychokardiologische Versorgung bietet Ihnen eine Hilfestellung bei der Bewältigung der kardiologischen Diagnose und damit verbundener Veränderungen an.

Dazu zählt unter anderem die Erarbeitung neuer Lösungsstrategien für einen gesunden Lebensstil im Sinne der Prävention.
Es gibt viele Faktoren, die zu einer Herz-Kreislauf-Erkrankung führen können, die Sie jedoch selbst positiv beeinflussen können. Dabei sind sowohl ein gesunder Lebensstil als auch ein stabiles soziales Umfeld wichtige Bereiche im Leben, die einen Einfluss auf unser Wohlbefinden und damit z.B. auch auf den Verlauf einer koronaren Herzerkrankung (KHK) haben. So gehört neben einer gewissenhaften Einnahme von Medikamenten das Anstreben von Normalgewicht, die Reduktion von Salz in der Ernährung, ein rauchfreies Leben, eine Reduktion des Alkohol-Konsums, regelmäßige Bewegung und regelmäßige Entspannungsübungen zu den Faktoren, die den Krankheitsverlauf maßgeblich beeinflussen. Diese Faktoren können im Zuge Ihres Aufenthaltes innerhalb von psychologischen Gesprächen bearbeitet und optimiert werden. Außerdem können bei Bedarf Gespräche im Beisein von Angehörigen vereinbart werden, um eventuelle Konflikte oder Sorgen gemeinsam zu bearbeiten.

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung