Nicht alle Herzrhythmusstörungen können während einer ambulanten Visite oder auch während eines 24-Stunden, 48-Studen oder 72-Stunden-Langzeit-EKG erfasst werden. In diesen Fällen kann eine telemedizinische ambulante Rhythmusdiagnostik hilfreich sein um die Auffälligkeiten schnell und gezielt zu diagnostizieren. Die telemedizinischen Geräte ermöglichen es, Episoden zu erfassen, die spontan und unvorhergesehen auftreten.

Für die telemedizinische Überwachung wählen wir ein geeignetes Gerät, das die Übertragung eines EKGs in hoher Qualität bei maximaler Sicherheit garantiert. Unsere Patienten werden im Umgang mit dem Gerät geschult. Alle von uns eingesetzten Geräte können innerhalb kürzester Zeit selbständig von den Patienten bedient werden. Die Übertragung einer EKG-Aufnahme ist sofort möglich.

Ein IFAT-Arzt beurteilt die eingegangenen Daten und bespricht den Befund mit dem Patienten. Wenn gewünscht, werden die EKG-Befunde an den betreuenden Arzt vor Ort (Hausarzt, niedergelassener Kardiologe) weitergeleitet.

Die Kosten für die Teilnahme am Programm muss der Patient in der Regel selber tragen. In manchen Fällen übernehmen die Krankenkassen im Rahmen einer Einzelfallentscheidung die Kosten.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr unter der Telefonnummer 05731 97-2460.


Anmeldeformular
Ansprechpartner

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Nutzers zulassen. Die Daten werden ausschließlich für Zwecke in Zusammenhang mit unserer Webseite verwendet, nicht an Dritte weitergeleitet oder Dritten zugänglich gemacht.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung