Genetische Untersuchungen in der Kardiologie gewinnen einen immer höheren Stellenwert in der Diagnostik, Prävention und Therapie von Herz-Kreislauferkrankungen.

Entsprechend bietet die KardioGenetik ein umfassendes Leistungsspektrum aus humangenetischer Beratung, neuester Laboranalytik sowie klinischer Diagnostik und Therapie an, das sowohl den Patienten am Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen als auch denen anderer Kliniken und niedergelassener Ärzte zur Verfügung steht.

Hierfür kooperieren interdisziplinär verschiedene Fachrichtungen des HDZ-NRW (Molekularbiologie, Kardiologie, Kinderkardiologie, Kardiochirurgie, Laboratoriumsmedizin und Humangenetik), um den Patienten die individuell beste Diagnostik und Therapie zu ermöglichen.

Zu den Schwerpunkten unseres Leistungsspektrums zählen neben zahlreichen einzelnen Erkrankungen des kardiovaskulären Bereichs vor allem die angeborenen Herzrhythmusstörungen, die familiären Fettstoffwechsel-Störungen, die kardialen Speichererkrankungen und die Hypertrophe Kardiomyopathie, die Dilatative Kardiomyopathie sowie die Arrhythmogene rechtsventrikuläre Kardiomyopathie.

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Nutzers zulassen. Die Daten werden ausschließlich für Zwecke in Zusammenhang mit unserer Webseite verwendet, nicht an Dritte weitergeleitet oder Dritten zugänglich gemacht.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung