Herz- und Diabeteszentrum NRW

Sichere Versorgung von Herzpatienten am HDZ NRW

Initiative Qualitätsmedizin e.V.: Routinedaten von 500 Krankenhäusern mit erneut herausragenden Ergebnissen für das Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen
 

Eine erneut deutlich überdurchschnittliche Qualität in der Herzmedizin belegen die aktuellen Daten des Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, die seit Monatsanfang als Ergebnisdaten auf der Website der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) e.V. abrufbar sind. Sie belegen die in rund 500 Mitgliedshäusern der IQM durchgeführten herzmedizinischen Eingriffe und Verfahren des vergangenen Jahres, das von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie bestimmt war und aus diesem Grund erstmals ohne die Angabe von Zielwerten veröffentlicht werden. „Das HDZ nutzt diese Methodik bereits seit drei Jahren“, erläutert Professor Dr. Jan Gummert, Ärztlicher Direktor des HDZ NRW. „Unsere Ergebnisse aus 2020 zeigen, dass gerade auch im Rahmen der Pandemie unsere stationäre Versorgung für Herzpatienten kontinuierlich sichergestellt ist.“

„Sie sind das Resultat systematisch etablierter Verbesserungsmaßnahmen mit enger Beteiligung aller Fachbereiche im HDZ NRW“, ergänzt Geschäftsführerin Dr. Karin Overlack „Das entspricht unserem gemeinsam erklärten Ziel, unsere Patienten mit großer Erfahrung und hoher Sicherheit so schonend wie möglich zu behandeln, um langfristig eine bestmögliche Lebensqualität zu erreichen.“

Die IQM-Daten werden auf der Grundlage bestimmter Indikatoren, der sog. „German/Swiss Inpatient Quality Indicators“ (G-IQI bzw. CH-IQI), für 500 Mitgliedskliniken aus Deutschland und der Schweiz erhoben. Sie greifen auf die den Krankenkassen im vergangenen Jahr gemeldeten Routinedaten zur Anzahl der einzelnen Behandlungsverfahren, Komplikationsraten, Prozess-Kennzahlen sowie zur Krankenhaus-Sterblichkeit zurück.

Überdurchschnittliche Ergebnisse weist das HDZ NRW dabei wie in den Vorjahren bei der Behandlung von Herzinfarktpatienten auf. Herausragend ist die Expertise des HDZ NRW mit besonders hohen Fallzahlen bei allen herzchirurgischen Eingriffen, in der Behandlung von Rhythmusstörungen sowie bei Herzpatienten im hohen Lebensalter.

Ein Spezialthema des Herz- und Diabeteszentrums NRW, das neben der Expertise als größtes Herztransplantationszentrum deutschlandweit Beachtung findet, ist das integrierte Zentrum für Herzinsuffizienz, das alle Fachkliniken und Institute der Uniklinik einbindet und zu jedem Zeitpunkt der Erkrankung individuelle Behandlungsstrategien für Patienten mit chronischer Herzschwäche anbietet.

www.initiative-qualitaetsmedizin.de


 

Weitere Informationen:

Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leitung: Anna Reiss
Georgstr. 11
32545 Bad Oeynhausen
Tel. 05731 97-1955
Fax 05731 97-2028
E-Mail: info@hdz-nrw.de

 

Herzoperation im OP-Saal des Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen (Foto: Marcel Mompour).

Informationsdienst Wissenschaft

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung