Pressemitteilungen

Prof. Dr. Tanja Rudolph übernimmt Vorsitz der Programmkommission

Prof. Dr. Tanja Rudolph, Oberärztin der Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie/Angiologie unter der Leitung von Prof. Dr. Volker Rudolph am Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, ist am vergangenen Wochenende im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) zur Vorsitzenden der Programmkommission gewählt worden.

Innerhalb des neu gewählten Vorstands (zukünftiger Präsident: Prof. Dr. Holger Thiele, Leipzig) wird die Kardiologin als Vorsitzende gemeinsam mit weiteren Mitgliedern der Kommission die wissenschaftlichen Programme der Fachgesellschaft für die Jahrestagung und die DGK-Herztage vorbereiten und organisieren.

Am Herz- und Diabeteszentrum NRW leitet Professorin Tanja Rudolph zusammen mit Herzchirurgin Prof. Dr. Sabine Bleiziffer das TAVI-Programm und weitere kathetergeführte Herzklappenverfahren. Als Spezialistin für interventionelle Kardiologie ist sie Mitglied verschiedener wissenschaftlicher Arbeitsgruppen in Deutschland und Europa.

 

Weitere Informationen:

Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leitung: Anna Reiss
Georgstr. 11
32545 Bad Oeynhausen
Tel. 05731 97-1955
Fax 05731 97-2028
E-Mail: info@hdz-nrw.de

 

 

Prof. Dr. Tanja Rudolph, Oberärztin der Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie/Angiologie am HDZ NRW (Foto: Armin Kühn).

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung