Pressemitteilungen

Deutschlands beste Ärzte: Neun Auszeichnungen für das HDZ

Das HDZ NRW ist seit 1989 Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum und zählt weltweit zu den bekanntesten Einrichtungen, wenn es um die Versorgung herz- und diabeteskranker Menschen geht. Herzchirurg Prof. Dr. Jan Gummert, Diabetologe und Endokrinologe Prof. Dr. Dr. h.c. Diethelm Tschöpe, Dr. Siegfried Eckert als Kardiologe und Bluthochdruckexperte, der Leiter des Departments für Fetale Kardiologie am HDZ-Kinderherzzentrum, Dr. Johannes Steinhard, sowie die Klinikdirektoren Prof. Dr. Volker Rudolph (Allgemeine und Interventionelle Kardiologie/Angiologie), Prof. Dr. Philipp Sommer (Elektrophysiologie/Rhythmologie) und Dr. Eugen Sandica (Kinderherzchirurgie/Chirurgie angeborener Herzfehler) haben die Auszeichnung schon im Vorjahr erhalten. Neu aufgenommen wurden Oberarzt Dr. Klaus-Peter Mellwig als Kardiologe und Spezialist zur Behandlung von Fettstoffwechselstörungen und Prof. Dr. Wolfgang Burchert, Direktor des Instituts für Radiologie, Nuklearmedizin und Molekulare Bildgebung am HDZ NRW. Und eigentlich müssten es noch viel mehr sein, findet Geschäftsführerin Dr. Karin Overlack.

„Als große Volkskrankheiten sind Herz- und Diabeteserkrankungen in den Medien durchgehend präsent“, sagt Dr. Overlack, die es grundsätzlich richtig findet, dass ein

unabhängiges Rechercheinstitut jährlich eine qualitative Beurteilung erhebt. „Es ist in der Medizin aber nicht einfach, individuelle Behandlungsergebnisse und weiche Faktoren wie Fachwissen, große Erfahrung oder Weiterempfehlungsraten auszuwerten.“ 

Bei aller Freude um die öffentliche Anerkennung verweisen die Spezialisten am HDZ NRW daher lieber auf das Engagement und die hervorragende interdisziplinäre Zusammenarbeit  „Das betrifft sämtliche Ebenen unseres Klinikums und viele Bereiche, die weniger im Rampenlicht stehen, aber für die Therapie von größter Bedeutung sind“, betont Prof. Dr. Jan Gummert, der Ärztliche Direktor des HDZ NRW. Anästhesiologie, Laboratoriums- und Transfusionsmedizin und die Pflege sollten daher nicht unerwähnt bleiben, wenn es um die Gesamtbeurteilung einer Einrichtung oder die Einschätzung einzelner Ärzte gehe. Ein ausgewiesenes Spezialgebiet mit hervorragendem Ruf sei zudem die Kinderkardiologie am HDZ NRW.

Zum jährlichen Leistungsspektrum des hochmodern ausgestatteten Gesamtklinikums mit insgesamt 35.000 Patienten zählen 3.600 Eingriffe am Herzen und den herznahen Gefäßen, 6.000 kathetergestützte Verfahren und Ablationen, 1.000 Eingriffe im Kinderherz-OP-Saal und Kinderherzkatheterlabor sowie ein Versorgungsspektrum von rund 2.000 Patienten mit allen Typen des Diabetes mellitus und seinen Folgeerkrankungen.

Zahlreiche Behandlungsbereiche im Herz- und Diabeteszentrum NRW sind als Kompetenzeinrichtungen zertifiziert, zum Beispiel für die Behandlung Erwachsener mit angeborenem Herzfehler, für die Bluthochdruckbehandlung und die Wundheilung bei Diabetischem Fußsyndrom. Das HDZ NRW zählt deutschlandweit zu den Kliniken mit den meisten Herzklappenoperationen und Implantationen von Herzschrittmachern, Defibrillatoren sowie künstlichen Herzunterstützungssystemen. Die Einrichtung ist bekannt als größtes Herztransplantationszentrum in Europa.

 

Weitere Informationen:

Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leitung: Anna Reiss    
Georgstr. 11    
32545 Bad Oeynhausen
Tel. 05731 / 97 1955    
Fax 05731 / 97 2028    
E-Mail: info@hdz-nrw.de    
 

Das HDZ-Ärzteteam, das zu den besten in Deutschland zählt: (v. oben i. Uhrzeigersinn) Prof. Dr. Jan Gummert, Prof. Dr. Volker Rudolph, Prof. Dr. Philipp Sommer, Dr. Klaus-Peter Mellwig, Dr. Siegfried Eckert, Prof. Dr. Wolfgang Burchert, Dr. Johannes Steinhard, Dr. Eugen Sandica (Foto: Marcel Mompour).

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung