Pressemitteilungen

Feinkostspende für die Belegschaft

Vom Gelben Helden bis zum Grünen Gärtner -
Rila Feinkost spendet 2.300 Gerichte an die Mitarbeitenden des HDZ NRW


Was haben ein Lebensmittelhersteller für nachhaltige Bio-Produkte und das Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen gemeinsam? Ganz einfach: Beide schauen bei ihrer Arbeit aus Prinzip über den Tellerrand hinaus. Auf der einen Seite ist die Rede von einem vielfältigen, dem modernen Lebensstil entsprechenden und nachhaltigen Bio-Fertiggerichte-Angebot, auf der anderen Seite eine Patientenversorgung mit engster Einbeziehung aller beteiligter Fachdisziplinen und Experten und dem erklärten Ziel der bestmöglichen Lebensqualität.

Ein großes Dankeschön für den Einsatz während der Corona-Pandemie hat jetzt das Unternehmen Rila Feinkost-Importe aus Stemwede-Levern den mehr als 2.000 Mitarbeitenden im HDZ NRW zukommen lassen. Ab heute dürfen diese auswählen zwischen Suppen, Porridges oder Smoothie Bowls, die so interessante Namen wie „Gelber Held“ oder „Grüner Gärtner“ tragen und mit nach Hause genommen oder auch gleich im Mitarbeiterrestaurant verzehrt werden dürfen. HDZ-Geschäftsführerin Dr. Karin Overlack und Volker Wehmeier, Leiter der Speisenversorgung, geben die mit europa- und deutschlandweit gültigen Bio-Siegeln ausgezeichneten Produkte gerne weiter: „Vielen Dank für diese schöne Idee!“
 

Weitere Informationen:

Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leitung: Anna Reiss
Georgstr. 11
32545 Bad Oeynhausen
Tel. 05731 97-1955
Fax 05731 97-2028
E-Mail: info@hdz-nrw.de

 

 

Freie Auswahl: Insgesamt 16 Aufsteller mit jeweils 144 Bio-Produkten kamen jetzt als Dankeschön für alle Mitarbeitenden bei Dr. Karin Overlack (l). und Volker Wehmeier an (Foto: Marcel Mompour).

Informationsdienst Wissenschaft

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung