Klinik für Elektrophysiologie/Rhythmologie

Auszeichnung für Elektrophysiologie

Europäische Fachgesellschaft verleiht der Klinik für Elektrophysiologie/Rhythmologie am Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, die Anerkennung als exzellentes elektrophysiologisches Ausbildungszentrum

Als eine von nur acht Kliniken deutschlandweit hat die Klinik für Elektrophysiologie/ Rhythmologie am Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, die Zertifizierung als europäisches Ausbildungszentrum erfolgreich bestanden.

„Die Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC – European Society for Cardiology) verleiht das Gütesiegel für fortschrittliche und einheitliche Lehrtechniken (EHRA Recognized Training Centres (ERTC)), um in unserem speziellen Fachbereich der Elektrophysiologie länderübergreifend höchste Standards in der Ausbildung und Karriereentwicklung für den medizinischen Nachwuchs sicherzustellen“, erläutert Klinikdirektor Professor Dr. Philipp Sommer. „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, an der das gesamte Klinikteam beteiligt ist. Als Uniklinik hoffen wir natürlich auch, unsere Klinik mit diesem zusätzlichen Qualitätsnachweis auf europäischer Ebene als Ausbildungsstätte für die Therapie und Erforschung von Herzrhythmusstörungen am HDZ NRW für junge Ärztinnen und Ärzte noch attraktiver zu machen.“

Die Elektrophysiologie (EP) am HDZ NRW zählt mit mehr als 1.700 Ablationen jährlich zu den größten EP-Zentren in Deutschland. Professor Sommer ist Lehrstuhlinhaber für Elektrophysiologie/Rhythmologie an der Ruhr-Universität Bochum. Zu den exzellenten Arbeitsbedingungen zählen u.a. drei komplett mit verschiedenen sog. 3D-Mapping-Systemen ausgestattete Herzkatheterlabore. Die Klinik bietet das gesamte Beratungs- und Therapiespektrum zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen einschließlich elektrophysiologischer Prozeduren an und unterstützt u.a. die diesjährige Kampagne der Deutschen Herzstiftung zum Thema Vorhofflimmern mit einer Hörsaalveranstaltung für Interessierte und Betroffene am 12. November 2022.
 

 

Weitere Informationen:

Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leitung: Anna Reiss
Georgstr. 11
32545 Bad Oeynhausen
Tel. 05731 97-1955
Fax 05731 97-2028
E-Mail: info@hdz-nrw.de

 

 

Herzteam mit Siegel: (v.l.) Klinikdirektor Prof. Dr. Philipp Sommer mit Dr. Thomas Fink, Prof. Dr. Christian Sohns, Dr. Vanessa Sciacca und Khuraman Isgandarova (Foto: Marcel Mompour).

Informationsdienst Wissenschaft

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung