Klinik für Thorax- und Kardiovaskularchirurgie

Nachwuchsförderung und wissenschaftlicher Austausch

Motto der Jahrestagung „Wir heilen Herzen"

Mit dem medizinischen Nachwuchs vom Medizin Campus OWL der Ruhr-Universität Bochum und Oberärzten aus seiner Klinik hat Prof. Dr. Jan Gummert, Direktor der Klinik für Thorax- und Kardiovaskularchirurgie am Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, an der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Thorax- Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) in Leipzig teilgenommen.

Zu den wichtigsten Themen der Bad Oeynhausener Herzchirurgen zählen die chronische Herzinsuffizienz, Herztransplantation und künstliche Herzunterstützung sowie erworbene Herzklappenerkrankungen und Bypassoperationen ohne den Einsatz der Herz-Lungen-Maschine. Die hohen Erfahrungswerte der Bad Oeynhausener Herzchirurgie tragen ihren Teil zur stetigen Verbesserung der medizinischen Versorgung bei. So werden über 80 Prozent der Bypassoperationen im HDZ NRW ohne Herz-Lungen-Maschine durchgeführt. Die Zahl der Aortenklappenimplantationen mittels Herzkatheter, die im HDZ gemeinsam mit der Klinik für Kardiologie durchgeführt werden, ist im vergangenen Jahr auf fast 400 Eingriffe gestiegen.

Sämtliche Ergebnisse der minimalinvasiven, schonenden herzchirurgischen Verfahren werden sorgfältig dokumentiert und wissenschaftlich ausgewertet. Das gilt gleichermaßen für den Einsatz künstlicher Herzunterstützungssysteme, zu denen das Herz- und Diabeteszentrum NRW eines der weltweit umfassendsten Programme vorhält.

„Der medizinische Nachwuchs ist Herzenssache“, betont Professor Gummert, der sich mit Unterstützung der Fachgesellschaft für eine frühzeitige aktive Teilnahme von Doktoranden einsetzt und auf die Bad Oeynhausener Beteiligung in der Kommission für Nachwuchsförderung sowie Weiter- und Fortbildung der DGTHG verweist. Hier ist Dr. Sven Helms nach seiner Facharztanerkennung als ehemaliger Sprecher des Jungen Forum fortan gemeinsam mit Stefanie Rost für weitere zwei Jahre im Beirat tätig.

 

Weitere Informationen:

Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leitung: Anna Reiss
Georgstr. 11
32545 Bad Oeynhausen
Tel. 05731 / 97 1955
Fax 05731 / 97 2028
E-Mail: info@hdz-nrw.de

 

 

 

 

Herzenssache: Prof. Dr. Jan Gummert mit seinem Team während der Leipziger Jahrestagung, (v.l.n.r.) Dr. Buntaro Fujita, Felix Hüting, Simon Arno Schneider, Arne Beierlorzer, Dr. Sven Helms, Stefanie Rost, Dr. Mohammad Amin Parsa, Prof. Dr. Stephan Ensminger, Dr. Mustafa Gercek (Foto: HDZ NRW).