– Pressemitteilungen

Mutationen im größten menschlichen Protein

Wegweisende Forschungsergebnisse zur erblichen Herzmuskelschwäche haben Prof. Dr. Hendrik Milting und Dr. Anna Gärtner gemeinsam mit Forschungsgruppen der Universitäten Münster und Göttingen in Zusammenarbeit mit weiteren wissenschaftlichen Partnern vorgelegt.

mehr

– Uni.Blutspendedienst OWL im Institut für Laboratoriums- und Transfusionsmedizin des HDZ NRW

Der Start ist die Herausforderung

Uni.Blutspendedienst OWL ehrt Jubiläumsspender aus Melle

– Pressemitteilungen

Denkerstube und Krabbelberg sind eröffnet

Kinderherzzentrum: Bild hilft e.V. und der Förderverein Herz- und Diabeteszentrum NRW spenden über eine Viertel Million Euro für das Bauvorhaben „Monte Knirps“.

– Herz- und Diabeteszentrum NRW

Einladung zum Online Job-Speed-Dating

Jetzt anmelden für den Online-Bewerbertag am 05. November 2021

– Pressemitteilungen

Herzklappenersatz mit dem Herzkatheter: Meilenstein gesetzt

Kardiologen am HDZ NRW ersetzen erstmals eine Trikuspidalklappe mit dem Herzkatheter – erste Einsätze erfolgen im Rahmen einer großen internationalen Zulassungsstudie.

– Herz- und Diabeteszentrum NRW

Wir suchen OP- und Anästhesie-Pflegekräfte

Willkommen im Herzteam! Wie spannend, vielseitig und wichtig die Aufgaben der Akteure im Operationssaal des HDZ sind, teilt die neue Kampagne mit.

– Pressemitteilungen

Kardiologischer Schwerpunkt auf dem neuesten Stand

Neue Herzkatheteranlage: Die Spezialgebiete des Teams von Prof. Rudolph sind kathetergestützte Klappenverfahren und Eingriffe an den Herzkranzgefäßen.

– Herz- und Diabeteszentrum NRW

Wege in die Ausbildung: „Wir würden es immer wieder so machen!“

Den möglichen Arbeitgeber erst einmal im Praktikum oder Bundesfreiwilligendienst kennenzulernen, ist eine gute Option. Das finden Sami Olejarz (19) und Melina Dietrich (16). Ihre Herzen schlagen für den Pflegeberuf.

– Pressemitteilungen

Jede Impfung schützt mehr als nur ein Leben

Belegschaft des HDZ NRW unterstützt Corona-Impfschutz-Kampagne

– Pressemitteilungen

Neu: Veröden mit Stromstößen

Ein neues, nicht-thermisches Ablationsverfahren verspricht Patienten mit Vorhofflimmern kürzere Prozedurzeiten. Prof. Sommer und sein Team der Elektrophysiologie bieten es seit August dieses Jahres an.

Informationsdienst Wissenschaft

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung