Herzwochen 2022

Wenn das Herz mal stolpert, ist das meist harmlos. Es können aber auch relevante Rhythmusstörungen wie das Vorhofflimmern dahinterstecken, die besonders für ältere Menschen ein erhöhtes Risiko darstellen. Was vorsorglich zu tun ist und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, erläutern Prof. Dr. Philipp Sommer, Direktor der Klinik für Elektrophysiologie/Rhythmologie, Oberarzt Dr. Martin Braun und Assistenzärztin Dr. Vanessa Sciacca anlässlich der Herzwochen in einer Hörsaalveranstaltung am Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen. Betroffene und Angehörige sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei.
Bitte beachten Sie vorab auf unserer Homepage die aktuellen Besuchsregelungen zur Veranstaltung: https://www.hdz-nrw.de/besuchsregelung.html

Veranstaltungszeitraum:
Samstag, 12. November 2022, 10:00 - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Hörsaal, Herz- und Diabeteszentrum NRW
Georgstr. 11
32545 Bad Oeynhausen

Referenten:
Prof. Dr. Philipp Sommer
Dr. Martin Braun
Dr. Vanessa Sciacca

Kontakt:
Klinik für Elektrophysiologie/Rhythmologie
Cordula Kreft
Tel. 05731 97-1327
E-Mail: ckreft@@hdz-nrw.de
 

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung