Kurzfristige Blutdruckänderungen können nur mit einer kontinuierlichen Blutdruckmessung (Beat-to-Beat-Analyse) erfasst werden. Die zur Verfügung stehen Systeme sind störanfällig, aufwendig und in der Anwendung teuer. Geräte zur Messungen der Gefäßsteifigkeit sind selten validiert standardisierte Protokolle hierzu fehlen.

Kontinuierliche Blutdruckmessung

Projekt MikroBO: Mikroelektronik für permanente, nichtinvasive Blutdruckmessung im Ohr.

Ziel ist die Entwicklung eines Mikrosystems zur permanenten, nichtinvasiven, obsoluten Blutdruckmessung im Ohr, inklusive der benötigten Sensor-Aktor-Komponenten sowie der Steuerungsplattform.

Im HDZ erfolgt die nicht-invasive und invasive Validierung des Systems.

Methoden zur Bestimmung der Gefäßsteifigkeit

Validierung von Messsystemen zur Messung des zentralen Blutdrucks (invasive Vergleichsmessungen).

Ansprechpartner

Dr. med. S. Eckert (Publikationsliste (PubMed))