In unserer Anästhesieambulanz erfolgt vor einer geplanten Operation ein Gespräch mit einem unserer Anästhesisten sowie eine Untersuchung zur Einschätzung des aktuellen Gesundheitszustands. Eltern von herzkranken Kindern, Patienten mit Betreuung und ausländische Patienten können Termine direkt mit der Ambulanz vereinbaren. Gesetzliche Betreuer müssen den Betreuungsnachweis vorlegen.

Unsere Anästhesie macht sich im Gespräch mit der Krankengeschichte des Patienten vertraut und informiert ausführlich über die bevorstehende Narkose und deren Ablauf. In der Regel erfolgt das Aufklärungsgespräch jedoch ab 16.00 Uhr auf den Stationen.
Bevor die Narkoseaufklärung durch unseren Anästhesisten erfolget, wird der Patienten über seinen Eingriff von einem Chirurgen oder Kardiologen aufgeklärt. Im Vorfeld wäre es optimal, wenn das Narkoseeinverständnisformular gelesen und vollständig ausgefüllt mitgebracht werden könnte. Patientenverfügungen sofern vorhanden, müssen ebenfalls vorliegen.

Aufgaben der Anästhesieambulanz:

  • Narkosevorbereitung
  • Risikostratifizierung
  • Patientenaufklärung
  • Anästhesiekonsile

Videosprechstunden: „Anästhesie geht digital“

Ab August 2021 bietet unser Institut das präoperative Aufklärungsgespräch per Videosprechstunden für Patienten und Angehörige an. Im Vorfeld der notwendigen Operation können nun alle wichtigen Absprachen zur Narkose und dem Gesundheitszustand ganz bequem von Zuhause erfolgen, ohne Anfahrt, Parkplatzsuche oder Wartezeit.

Auch die Beratung und Betreuung von Kolleginnen und Kollegen kann nun per Videosprechstunde stattfinden, z. B. zum Anästhesiologischen Management von EMAH-Patienten oder kardialen Hochrisikopatienten

Termine können über das Sekretariat des Instituts vereinbart werden.

Anästhesieambulanz

Institut für Anästhesiologie und Schmerztherapie
Herz- und Diabeteszentrum NRW,
Bad Oeynhausen

in der IAA
(Interdisziplinären Aufnahme-Abteilung)

Tel.: 05731 97-1128
Fax: 05731 97-2196
E-Mail: anaesthesiologie@hdz-nrw.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 12:00-20:00

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung