Der Bereich Laboratoriumsmedizin bietet den Kliniken des Zentrums und anderen Krankenhäusern der Region ein umfassendes Programm laborärztlicher Untersuchungen.

Labordiagnostik

Insgesamt steht ein umfangreiches Methodenspektrum aus der gesamten Laboratoriumsmedizin (Klinische Chemie, Hämatologie, Hämostaseologie, Immunologie, Mikrobiologie, Endokrinologie und Molekularbiologie) mit über 500 verschiedenen Methoden zur Verfügung.

Weitere Informationen zum laborärztlichen Untersuchungsprogramm

Molekularbiologische Labordiagnostik (Gendiagnostik)

Hier finden Sie Informationen über den genetischen Hintergrund und den diagnostischen Aussagewert für eine kleine Auswahl wichtiger genetischer Analysen, die in unserem Labor durchgeführt werden.

Für die DNA-Analytik benötigen wir ca. 3 ml EDTA- oder Citrat-Vollblut. Der Versand kann als freigestellte medizinische Probe mit der Post erfolgen.

Weitere Informationen über unsere Gendiagnostik

Einwilligungserklärung für Gendiagnostik

Das Gendiagnostikgesetz fordert für alle genetischen Analysen eine ausführliche Aufklärung über Wesen, Bedeutung und Tragweite der Untersuchung sowie eine schriftliche Einwilligung der Patientin/des Patienten. Da unser Labor erst nach Vorliegen dieser Einwilligungserklärung tätig werden darf, bitten wir, diese zusammen mit der Probe einzuschicken.

Formular: Einwilligungserklärung und allgemeine Patienteninformation

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Gendiagnostikgesetz:

Bundesrat: Gesetz über genetische Untersuchungen bei Menschen
Download: Gendiagnostikgesetz GenDG (31. Juli 2009)

Kontakt

Für weitere Informationen und Fragen zu den angebotenen Untersuchungen stehen wir Ihnen gern unter der Telefonnummer
+49 5731 971190 zur Verfügung.