Das größte Krankenhauslabor der Region steht als Medizinisches Versorgungszentrum HDZ NRW (MVZ) auch allen ambulanten Patienten, die in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind, zur Verfügung. Für die Patienten ist ein MVZ mit einer Gemeinschaftspraxis vergleichbar. Ein Unterschied zwischen den erbrachten Leistungen in einer Gemeinschaftspraxis und einem Medizinischen Versorgungszentrum bestehen nicht.

Wir erbringen nach Ihrer KV-Überweisung schnell die Laborleistungen und die Beratung, die Sie und Ihre Patienten brauchen. Natürlich erbringen wir auch unkompliziert alle Basis-Laborleistungen, die bisher zumeist von den Laborgemeinschaften erbracht wurden.

Bei uns arbeiten Fachärzte der Gebiete Laboratoriumsmedizin, Transfusionsmedizin mit Hämostaseologie sowie Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie. Sie werden durch ein erfahrenes Team aus Naturwissenschaftlern und medizinisch-technischen Assistentinnen bei Ihrer Arbeit unterstützt.

Wir beraten Sie gern und stehen immer für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.