Das Hauptaufgabengebiet eines Kardiotechnikers ist die Bedienung und Steuerung der Herz-Lungen-Maschine, welche unter Verwendung spezieller Blutpumpen den Patientenkreislauf aufrechterhält. Über den sogenannten Oxygenator wird dem Blut Sauerstoff zugeführt und Kohlendioxid entfernt und somit die Funktion der Lunge übernommen. Weitere Pumpen dienen der Herbeiführung eines künstlichen Herzstillstandes durch die Verabreichung von speziellen Lösungen und dem kontrollierten Absaugen von Blut aus dem Operationsfeld. Dabei wird eine Vielzahl von technischen und medizinischen Parametern überwacht und dokumentiert.

Das Team des HDZ NRW besteht aus 23 erfahrenen und nach europäischen Richtlinien zertifizierten (EBCP) Kardiotechnikerinnen und Kardiotechnikern.