Kompetenz in Medizin und Forschung, Qualitätsorientierung und Therapie nach dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik sind Markenzeichen des Diabeteszentrums. Etwa 2000 stoffwechselerkrankte Menschen von jung bis alt mit jedem Krankheitstyp werden hier pro Jahr behandelt. Mit Diabetes ein höchstes Maß an Lebensqualität erreichen ist das Ziel. Der Patient steht dabei im Mittelpunkt!

Unsere Leistungen auf einen Blick

  • Behandlung aller Krankheitsformen des Diabetes mellitus
  • Umfassende Diagnostik und Therapie bei Folge- und Begleiterkrankungen
  • Kardiovaskuläre Risikoabschätzung und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen im integrierten Versorgungskonzept
  • Moderne Therapieansätze zur Beschleunigung der Wundheilung bei Diabetischem Fußsyndrom
  • Behandlung von Nervenschäden und Durchblutungsstörungen
  • Diagnostik und Therapie endokrinologischer und gastroenterologischer Erkrankungen
  • Individuelle Beratung und modulare Schulung 
  • Psychologische Unterstützung und Intervention
  • Praktische Angebote zur Verhaltensmodifikation
  • Klinische Forschung und Lehre - nationale und internationale Kooperationen

Direktor

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Diethelm Tschöpe

Herz- und Diabeteszentrum NRW
Ruhr-Universität Bochum
Georgstraße 11
D-32545 Bad Oeynhausen

Telefon: 05731 97-2292
Telefax: 05731 97-2122
E-Mail: diabeteszentrum@@hdz-nrw.de

Qualität

Das Diabeteszentrum ist nach QMKD/ BVKD (Qualitätsmanagement Klinischer Diabeteseinrichtungen/ Bundesverband Klinischer Diabeteseinrichtungen) zertifiziert und als Behandlungseinrichtung der DDG (Deutsche Diabetes-Gesellschaft) anerkannt:

  • Basisanerkennung der DDG als Behandlungseinrichtung für Typ-1-Diabetes und Typ-2-Diabetes
  • Diabeteszentrum DDG mit diabetesspezifischem Qualitätsmanagement als Behandlungseinrichtung für Typ-1-Diabetes und Typ-2-Diabetes
  • Ambulante Fußbehandlungseinrichtung DDG
  • Stationäre Fußbehandlungseinrichtung DDG

Ärztliche Leitung