Seit 1984 werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Herz- und Diabeteszentrums NRW von qualifizierten Arbeitsmedizinern und Sicherheitstechnikern an ihrem Arbeitsplatz betreut.

Ein umfassender und effizienter Arbeits- und Gesundheitsschutz ist heute unverzichtbar. Dem gesetzlichen Auftrag entsprechend stellt die Abteilung für Sicherheitstechnik, Arbeits- und Umweltmedizin ein Höchstmaß an betrieblicher Sicherheit und Gesundheitsschutz für mehr als 2200 Beschäftigte sicher. Auch für andere Betriebe und Einrichtungen der Region steht das Arbeitsschutzmanagement des Herz- und Diabeteszentrum NRW zur Verfügung.

Über das Zentrum für Arbeitsmedizin, Umweltmedizin und Sicherheitstechnik

Im heutigen Zentrum für Arbeitsmedizin, Umweltmedizin und Sicherheitstechnik arbeiten drei Betriebsärzte und drei Sicherheitsfachkräfte unter der Leitung von Dr. med. Michael Staude für über 11.000 Beschäftigte in 50 Einrichtungen und Betrieben unterschiedlichster Größenordnung.

Die Abteilung hat sich seither auch durch Übernahmen neuer Aufgaben sowohl in der Arbeitsmedizin als auch in der Sicherheitstechnik zu einem der bedeutendsten Dienstleistungszentren dieser Art in Ostwestfalen-Lippe entwickelt.

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Nutzers zulassen. Die Daten werden ausschließlich für Zwecke in Zusammenhang mit unserer Webseite verwendet, nicht an Dritte weitergeleitet oder Dritten zugänglich gemacht.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung