Pressemitteilungen

Preis der Lehre OWL geht an HDZ-Kardiologie

Der Fachschaftsrat Medizin, Referat Ostwestfalen-Lippe am Medizin Campus OWL der Ruhr-Universität Bochum, hat auf dem diesjährigen Sommerfest der Studierenden den ersten Preis für ausgezeichnete Lehre des 7. Semesters an die Kardiologie des Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, vergeben. Zur Wahl standen dabei mit Ausnahme des Vorjahres-Siegers sämtliche Abteilungen des OWL-Verbunds der Ruhr-Universität Bochum, die an der Lehre des Wintersemesters 2018/19 beteiligt waren. Während der theoretische Teil der Lehre am Standort Minden stattfindet, findet der praktische Teil, insbesondere die klassische „Lehre am Bett“, an den jeweiligen Klinikstandorten in Bad Oeynhausen, Minden-Lübbecke und Herford statt.

Die Kardiologie am Herz- und Diabeteszentrum NRW wird seit dem vergangenen Jahr erstmals von zwei Klinikdirektoren geführt. Prof. Dr. med. Volker Rudolph leitet die Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie/Angiologie mit Spezialisierung auf die Behandlung der Koronaren Herzkrankheit, von Herzklappenfehlern, Herzmuskelerkrankungen und entzündlichen Herzerkrankungen. In der Klinik werden jährlich mehr als 5.000 kathetergestützte Verfahren durchgeführt. Mit Prof. Dr. Philipp Sommer hat die Ruhr-Universität Bochum einen weiteren hochrangigen Kardiologen an den im vergangenenen Jahr etablierten für Elektrophysiologie/Rhythmologie berufen. Seine hochmodern mit neuester Medizintechnik ausgestattete Klinik ist auf die spezielle, besonders strahlungsarme Behandlung von Herzrhythmusstörungen ausgerichtet. Professor Sommer und sein Team führen hier am HDZ NRW elektrophysiologische Untersuchungen einschließlich intrakoronare Ultraschallverfahren mit einem Leistungsspektrum von rund 1.000 Ablationen jährlich durch.
www.medizin-campus-owl.de

 

Weitere Informationen:

Herz- und Diabeteszentrum NRW
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anna Reiss (Leitung)
Georgstr. 11
32545 Bad Oeynhausen
Tel. 05731 97-1955
Fax 05731 97-2028
E-Mail: info@hdz-nrw.de

Stellvertretend für die Kardiologie am Herz- und Diabeteszentrum NRW haben sie auf dem Sommerfest in Minden den „Preis der Lehre OWL 2018/2019“ entgegegenommen: (v.l.) Astrid Kleemeyer (Studentensekretariat) und die Kardiologen PD Dr. Henrik Fox, Dr. Muhammed Gerçek, Prof. Dr. Volker Rudolph, PD Dr. Christian Sohns, Prof. Dr. Cornelia Piper (Foto: Marcel Mompour).

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Nutzers zulassen. Die Daten werden ausschließlich für Zwecke in Zusammenhang mit unserer Webseite verwendet, nicht an Dritte weitergeleitet oder Dritten zugänglich gemacht.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung