Herz- und Diabeteszentrum NRW

Klinikrundgang im Februar: Einblicke in die Welt der Herzkathetertechniken

Das Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, bietet ab Mittwoch, den 26. Februar 2020, um 16.30 Uhr wieder die erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Klinikrundgänge“ an. Alle Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet ab sofort immer am letzten Mittwoch im Monat statt und stellt verschiedene Bereiche des HDZ NRW vor. Im Februar startet die Reihe mit einer Besichtigung der Herzkatheterlabore der Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie/ Angiologie. Eine Führung in diesem speziellen Bereich ist nur jetzt im Februar möglich. Im Anschluss findet ein allgemeiner Rundgang durch die weiteren klinischen Bereiche der Universitätsklinik statt.

Aktuell sind sechs moderne Herzkatheterlabore am HDZ NRW in Betrieb, in denen Patienten sowohl im Notfall als auch zu routinemäßigen Therapieverfahren behandelt werden. In der Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie/ Angiologie unter der Leitung von Prof. Dr. Volker Rudolph werden jährlich 5.000 Herzkatheteruntersuchungen durchgeführt. Fachärztin Maria Vanezi stellt kommenden Mittwoch die verschiedenen Therapieverfahren vor Ort im Herzkatheterlabor vor und beantwortet Fragen. Die Führung dauert ca. 1 ½ Stunde und ist kostenlos. Individuelle Besichtigungstermine - auch für Gruppen - können nach Absprache vereinbart werden. Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung unter: info@hdz-nrw.de oder Tel. 05731 97-1955 möglich.

Weitere Informationen:
Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leitung: Anna Reiss
Georgstr. 11
32545 Bad Oeynhausen
Tel. 05731 97-1955
Fax 05731 97-2028
E-Mail: info@hdz-nrw.de

Ein Herzkatheterlabor der Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie/Angiologie (Foto Armin Kühn).

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung