Klinik für Kardiologie

Bluthochdruck, Diabetes, Cholesterin – Wie bewältige ich das?

Die Klinik für Kardiologie unter der Leitung von Prof. Dr. Dieter Horstkotte beginnt am kommenden Dienstag mit der Veranstaltungsreihe der Herzwochen im des Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen. Das Arzt-Patienten-Seminar beginnt um 17.30 Uhr im Hörsaal des HDZ NRW mit einem Vortrag von Oberarzt Dr. Siegfried Eckert. Interessierte sind herzlich eingeladen.

"Bluthochdruck ist keine Alterserkrankung", sagt Dr. Siegfried Eckert, HDZ-Kardiologe und Vorstandsmitglied der Deutschen Hochdruckliga. Der Hypertoniespezialist wird am kommenden Dienstag nicht nur darüber informieren, welcher Blutdruckwert am besten ist und wie man sein persönliches Risiko zu einer Herz-Kreislauf-Erkrankung senken kann. "Ein unbehandelter Bluthochdruck kann in jedem Alter schwerwiegende Folgen haben, denn er ist Risikofaktor Nr. 1 für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und damit für viele Todesfälle durch Herzinfarkte und Schlaganfälle verantwortlich."

Der Zusammenhang von Bluthochdruck, Diabetes und Cholesterin ebenso wie Fragen zur Prävention und Risikoeinschätzung sind wichtige Themen dieser Veranstaltung, zu der Betroffene und Interessierte herzlich willkommen sind.

Weitere Informationen:
Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anna Reiss
Georgstr. 11
32545 Bad Oeynhausen
Tel. 05731 / 97 1955
Fax 05731 / 97 2028
E-Mail: areiss@@hdz-nrw.de
www.hdz-nrw.de