Diabeteszentrum

Veranstaltungsreihe „Leben mit Diabetes“

Am kommenden Mittwoch, den 05. Juli 2017, lädt das Diabeteszentrum um 16.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den Hörsaal des Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW) ein. Der Eintritt ist frei.

In den letzten zwanzig Jahren hat sich die Sicht auf Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus geändert. Neue Entwicklungen haben Fortschritte in der Therapie gebracht. Die Ernährung ist aber weiterhin eine zentrale Behandlungssäule. Menschen mit Diabetes müssen wissen, was dabei zu beachten ist. Am kommenden Mittwoch, den 5. Juli 2017, steht das Thema Ernährung mit dem Schwerpunkt "Fette und Öle" auf dem Programm. Wenn es um die Beurteilung der richtigen Dosis und der besten Qualität geht, sorgen Fette und Öle regelmäßig für Schlagzeilen.

Birgit Hohls, Leiterin der Ernährungsberatung im Diabeteszentrum, wird in ihrem Vortrag einen Überblick über Trends und Bedeutung zu diesen Themen geben. Die Frage, ob Empfehlungen, die früher ausgesprochen wurden, heute noch gegeben werden können, soll geklärt werden. Ergänzend wird es wertvolle Tipps geben, woran man hochwertige Öle erkennt und was es mit einzelnen Fettsäuren auf sich hat, denen ein gesundheitlicher Nutzen nachgesagt wird. Die Ernährungsexpertin beantwortet während der Veranstaltung Fragen und wird Wege aufzeigen, wie sich Empfehlungen in die Praxis umsetzen lassen.

Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet um 16.30 Uhr im Hörsaal des HDZ NRW, Georgstr. 11, in Bad Oeynhausen statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen:
Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leitung: Anna Reiss
Georgstr. 11
32545 Bad Oeynhausen
Tel. 05731 / 97 1955
Fax 05731 / 97 2028
E-Mail: info@@hdz-nrw.de
www.hdz-nrw.de

Welches Öl ist das richtige? Birgit Hohls empfiehlt Auswahl und Dosierung (Foto Armin Kühn).