Die Karriere von Katrin Meßer startete im Jahr 1991 als Krankenschwester auf der kardiologische Intensivstation des Herz- und Diabeteszentrum NRW in Bad Oeynhausen. Nach einer Fachweiterbildung in der Anästhesie und Intensivpflege, übernahm sie in dem Jahr 1998 die stellvertretende Stationsleitung auf der kardiologischen Intensivstation.

"Das Herz- und Diabeteszentrum NRW hat meine Karrierepläne gefördert und meine Fortbildungen finanziell unterstützt. Meine Vorgesetzten standen mir dabei immer mit Rat und Tat zur Seite."

Mitarbeiterverantwortung

Nach erfolgreichem Abschluss des Stationsleitungslehrgangs im Jahr 2001 übernahm sie 2009 die Leitung des Herzkatheterlabors der Klinik für Kardiologie. Aktuell ist Katrin Meßer für 26 Mitarbeiter verantwortlich und koordiniert und optimiert alle Abläufe in den sechs Herzkatheterlaboren.

Erfolgreiche Fort- und Zusatzausbildungen

  • Stationsleitungslehrgang
  • Fachweiterbildung Anästhesie und Intensivpflege