Deutsche Zehnkämpfer: "Auf Herz und Nieren" geprüft

Der ehemalige Hallen-Europameister Arthur Abele war schon da, die hoffnungsvollen Nachwuchsathleten Tim Nowak, Marvin Bollinger und Ituah Enahoro ebenfalls. Trainer und Betreuer Rainer Pottel, Klaus Flakus, Christopher Hallmann und Claus Marek ließen es sich nicht nehmen, ihre Schützlinge bei Gesundheits-Check und Leistungskontrolle im HDZ zu begleiten - nicht zuletzt, weil Sportkardiologe Dr. Klaus-Peter Mellwig nützliche Trainingsempfehlungen geben kann. Wichtiges allemal für die Vorbereitungen auf die nächste Saison, vor allem auf die Europameisterschaften der Leichtathletik in Berlin. Mellwig, der die Zehnkämpfer seit 2011 regelmäßig sieht und prüft, zeigte sich denn auch hochzufrieden: "Die sind allesamt topfit! Wir dürfen gespannt sein!"

www.SportmitHerz.de

 

 

Bereit für die kommende Saison (v.l.): Dr. Klaus-Peter Mellwig, Christopher Hallmann (DLV-Stützpunkt-Trainer im Mehrkampf in Ulm und ehemaliger Zehnkämpfer), Claus Marek (Teammanager Mehrkampf), Klaus Flakus (Zehnkampf-Nachwuchstrainer); vorne Tim Nowak (sitzend von links), Rainer Pottel (Zehnkampf-Bundestrainer) und Arthur Abele (Nicht im Bild: Marvin Bollinger und Ituah Enahoro. Foto Armin Kühn).