Seit dem Wintersemester 2017/2018 werden die Vorlesungen und Praktika in Anästhesiologie und Notfallmedizin auch am Campus OWL angeboten.

Als reine "Herz- und Lungenanästhesisten" decken wir nicht das ganze Gebiet Anästhesiologie ab, aber sind in Zusammenarbeit mit den Universitätskliniken in Herford und Minden auch in die studentische Lehre eingebunden.

Die Entwicklung der Anästhesie für Herz- und Lungenoperationen ist ein besonderes Gebiet der Anästhesiegeschichte. Die hier erzielten Fortschritte haben insbesondere das Monitoring und die Intensivmedizin gefördert. Viele Erkenntnisse kommen aus der Kardioanästhesie: Gehirnmonitoring, Transösophageale Echokardiographie, Patient blood management, point-of care Diagnostik, Auswirkungen der Herz-Lungenmaschine, Extrakorporale Verfahren sowie die Auswirkungen der Narkose auf die Entzündungsreaktion.

Campus OWL
Seit dem Wintersemester 2017/2018 werden die Vorlesungen und Praktika in Anästhesiologie und Notfallmedizin auch am Campus OWL angeboten. Weitere Informationen finden auf unseren Seiten unter Ihr Studium.

Im Klinikum Minden befindet sich das Büro des Studiendekanats:

  • Frau Schürmann  (0571 79-01 921) und
  • Frau Bokermann (0571 79-01 922)

stehen Ihnen bei Fragen rund ums Studium in OWL zur Verfügung.

Unsere Kompetenz als Kardioanästhesisten zu allen Themen rund um die anästhesiologische Versorgung von Patienten mit Herz- und Kreislauferkrankungen bringen wir mit ein und leisten damit einen interessanten Beitrag zur Vorlesung Anästhesiologie und für das klinische Wahlfach Anästhesiologie.

Im Programm haben wir einige fakultative Lehrveranstaltungen und sind bestrebt, unseren Studierenden einen besonders praxisnahen Unterricht in Form von "bedside teaching" und Simulatortraining an zu bieten. Schauen Sie einfach unverbindlich in unser Lehrangebot rein.

Wenn weitere Informationen benötigen werden, können Sie sich auch gerne direkt bei Prof. Dr. von Dossow melden.

Weiterführende Informationen: