Bisher erschienene Forschungsarbeiten und Angaben zur Drittmittelförderung

Projekte

  • Kompetenz-Netzwerk Herzinsuffizienz (Teilprojekt 5, „Genetische Ätiologie der Herzinsuffizienz“).
    gefördert durch: BMBF
  • Expressionsanalyse von Mutanten von Herzaktin
    gefördert durch: FoRUM, Medizinische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum
  • Funktionelle Untersuchungen von Mutationen in Genen des kardialen Ryanodinrezeptors (RyR2) und seiner assoziierten Proteine bei familiären Kardiomyopathien
    gefördert durch: FoRUM, Medizinische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum
  • In vitro-Untersuchungen an mechanisch entlasteten Kardiomyocyten
    Erich und Hanna Klessmann-Stiftung
  • Mutationssuche in Genen des kardialen Ryanodinrezeptors und Calsequestrins bei Transplantationskandidaten mit terminaler Herzinsuffizienz und Patienten mit arrhythmogener rechtsventrikulärer Dysplasie (ARVD)
    gefördert durch: Erich und Hanna Klessmann-Stiftung
  • Susceptibility of nephrotoxicity after orthotopic heart transplantation by single nucleotide polymorphisms (SNP)
    gefördert durch: Novartis AG, Basel