Der Bereich Kernspintomographie des Instituts für Radiologie, Nuklearmedizin und molekulare Bildgebung ist in die Lehrtätigkeit der Ruhr-Universität Bochum eingebunden.

Neben den täglichen Routineuntersuchungen findet im Institut Forschung, überwiegend im Bereich der pädiatrischen aber auch der adulten kardialen MR-Bildgebung, MR-Angiographie und Softwareentwicklung, statt.