Direktor der Klinik für Allgemeine und Interventionell Kardiologie/Angiologie

Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Georgstr. 11
32545 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 / 97-1276
Telefax: 05731 / 97-1286
E-Mail: vrudolph@@hdz-nrw.de

 

Akademische Ausbildung

1996-2003
Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

12/2003
Approbation als Arzt

1999-2003
Promotion, "Evaluation der hämodynamischen Eigenschaften yon Aortenklappenprothesen und Vergleich zwischen Echokardiographie und invasiver Druckmessung in der Beurteilung von Aortenklappenprothesen", Abteilung für Herz-, Gefäß- und Thoraxchirurgie der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Prof. Dr. Th. Wahlers, Prädikat: magna cum laude

7/2007-6/2009
Postdoctoral Fellow der Deutschen Herzstiftung, University of Pittsburgh, Department of Pharmacology & Chemical Biology, Bruce Freeman, PhD. Pittsburgh, USA

03/2011
Habilitation und Venia Legendi, "Myeloperoxidase - Modulator pro- und antiinflammatorischer kardiovaskulärer Signalkaskaden", Klinik und Poliklinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie, Universitäres Herzzentrum Hamburg GmbH, Prof. Dr. med. S. Blankenberg, Universitätsklinikum Eppendorf Hamburg

seit 01/2013
Arbeitsgruppenleiter Cluster "Inflammation und Myokard", Med. Klinik III, Herzzentrum Uniklinik Köln

seit 06/2013
Arbeitsgruppenleiter Cologne Cardiovascular Research Center

09/2015
Ernennung zum Außerplanmäßigen Professor, Medizinische Fakultät der Universität zu Köln

Seit 08/2018
Direktor der Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie/Angiologie des Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen, Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum, Bad Oeynhausen

 

Berufliche Qualifikation

1/2004-12/2011
Assistenzarzt, Klinik und Poliklinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie, Universitäres Herzzentrum Hamburg GmbH, Prof. Dr. med. T. Meinertz/ Prof. Dr. med. S. Blankenberg, Universitätsklinikum Eppendorf Hamburg

09/2011
Fachkunde Strahlenschutz - Diagnostik

12/2011
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Ärztekammer Hamburg

12/2011-09/2012
Oberarzt (Normalstation, Chest Pain Unit), Klinik und Poliklinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie, Universitäres Herzzentrum Hamburg GmbH, Prof. Dr. med. S. Blankenberg, Universitätsklinikum Eppendorf Hamburg

10/2012-12/2013
Oberarzt (Chest Pain Unit), Med. Klinik III, Herzzentrum Uniklinik Köln, Prof. Dr. med. S. Baldus

seit 01/2014
Leiter Programm für strukturelle Herzerkrankungen/ interventionelle Klappentherapie, Leitung Echolabor, Med. Klinik III, Herzzentrum Uniklinik Köln, Prof. Dr. med. S. Baldus

01/2014-10/2016
Leitung Echolabor, Med. Klinik III, Herzzentrum Uniklinik Köln, Prof. Dr. med. S. Baldus

seit 01/2014
Stellv. Klinikdirektor, leitender Oberarzt und Personaloberarzt, Med. Klinik III, Herzzentrum Uniklinik Köln, Prof. Dr. med. S. Baldus

11/2014
Zusatzqualifikation Interventionelle Kardiologie, Deutsche Gesellschaft für Kardiologie

05/2015
Stellv. Leiter der Qualifizierungsstätte für die Zusatzqualifikation Interventionelle Kardiologie, Med. Klinik III, Herzzentrum Uniklinik Köln, Prof. Dr. med. S. Baldus

11/2015
Gutachter für TAVI-Zertifizierung für die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie

12/2015
Befugnis zur Weiterbildung für Innere Medizin und Kardiologie (Facharzt), Ärztekammer Nordrhein

01/2016
Fachkunde Strahlenschutz - Interventionen Gefäßsystem des Herzens

11/2016
Stellv. Sprecher Arbeitskreis Interventionelle Mitralklappentherapie, Nucleus der AG Interventionelle Kardiologie, Deutsche Gesellschaft für Kardiologie

11/2016
Erlangung der Zusatzweiterbildung für Internistische Intensivmedizin, Ärztekammer Nordrhein

Analytische und qualitative Cookies erlauben

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Webseite durch ihre Besucher zu sammeln, um die Benutzerfreundlichkeit und Qualität zu verbessern.

Details zum Webanalysedienst etracker Analytics anzeigen
Unternehmen, das die Daten verarbeitet:

etracker GmbH
Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland

Datenverarbeitungszwecke

Web-Analyse zur Verbesserung unserer Webseite

Eingesetzte Technologien zur Datenspeicherung auf dem Gerät des Besuchers

- Cookies
- Local Storage
- Gültigkeit bis zu 2 Jahre

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)
- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)
- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ort der Verarbeitung

Deutschland, Europäische Union

Datenzugriff durch oder -weitergabe an Dritte

Nein

Transfer in Drittländer

Nein

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeit
Zur Datenschutzerklärung