Stellv. leitender Oberarzt
Klinik für Thorax- und Kardiovaskularchirurgie
Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum
Georgstr. 11
32545 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 / 97-1331
Telefax: 05731 / 97-1820
E-Mail: jboergermann@@hdz-nrw.de

Geburt:
1968, Düsseldorf

Berufliche Tätigkeit

  • seit 03.2011 Stellv. leitender Oberarzt
  • 02.2009 – 02.2011 Oberarzt Klinik für Thorax- und Kardiovaskularchirurgie, Herz- und Diabeteszentrum NRW, Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum,
    Direktor: Prof. Dr. J. F. Gummert
  • 09.2008 Facharztanerkenung für Thoraxchirurgie
  • 09.2007 – 01.2009 Oberarzt Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie, Universitätsklinikum Jena, Medizinische Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena,
    Direktor: Prof. Dr. J. F. Gummert
  • 12.2003 Ernennung zum Oberarzt
  • 07.2003 Facharztanerkenung für Herzchirurgie
  • 01.2000 – 08.2007 Assistenzarzt / wissenschaftl. Mitarbeiter / Oberarzt Klinik und Poliklinik für Herz- und Thoraxchirurgie, Universitätsklinikum Halle, Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,
    Direktor: Prof. Dr. R. E. Silber
  • 01.1998 – 10.1999 Assistenzarzt / wissenschaftlicher Mitarbeiter Abt. für Thorax- und Kardiovaskuläre Chirurgie, Zentrum für Chirurgie, Universitätsklinikum Essen,
    Direktoren: Prof. Dr. J. Ch. Reidemeister, seit 01.04.1999 Prof. Dr. H. Jakob
  • 01.1996 – 12.1997 Arzt im Praktikum / wissenschaftlicher Mitarbeiter Klinische Forschergruppe Schock und MOV, Zentrum für Chirurgie, Universitätsklinikum Essen,
    Leiter: Prof. Dr. F. U. Schade
  • 01.1995 – 12.1995 Arzt im Praktikum Abt. für Thorax- und Kardiovaskuläre Chirurgie, Zentrum für Chirurgie, Universitätsklinikum Essen,
    Direktor: Prof. Dr. J. Ch. Reidemeister

Hochschulbildung

  • 1987 – 1994 Medizinstudium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Berufsausbildung

  • 1985 – 1986 Ausbildung zum Rettungsassistenten

Schulbildung

  • 1978 – 1987 Mataré Gymnasium, Meerbusch-Büderich
    Abschluss: Allgemeine Hochschulreife
  • 1974 – 1978 Astrid-Lindgren-Schule, Meerbusch-Büderich

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 12.2011 Ernennung zum Privatdozenten Medizinische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, Erlangung der Venia legendi für das Fach Kardiovaskuläre Chirurgie
  • 12.2011 Habilitation Medizinische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, Thema: „Off-Pump versus On-Pump Koronarrevaskularisation: Experimentelle Untersuchungen zu den Auswirkungen der extrakorporalen Zirkulation und klinische Studien“
  • 08.2001 Dissertation Klinische Forschergruppe Schock und MOV, Zentrum für Chirurgie, Universität Essen, Prof. Dr. F. U. Schade, Thema: „Zytokinexpression nach extrakorporaler Zirkulation: Nachweis einer Tumor Nekrose Faktorinhibitorischen Aktivität im Serum herzchirurgischer Patienten“,
    Gesamturteil „mit Auszeichnung (summa cum laude)“

Schwerpunkte experimenteller und klinischer wissenschaftliche Tätigkeit:

  • Off-pump Herzchirurgie
  • Minimal-invasive Klappenchirurgie
  • Transkatheter Klappenimplantation
  • Mechanische Kreislaufunterstützung
  • Herz- und Lungentransplantation
  • Entzündung, Immunabwehr, Immunseneszenz, Immunologie
  • Vitamin-, Mineralstoffwechsel und Metabolismus bei kardiovaskulären Erkrankungen
  • Klinische Epidemiologie, klinische Studien und Statistik in der Herzchirurgie

Mitgliedschaften

  • Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG)
  • Vorsitzender der AG Koronarchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung (DGK)
  • Mitglied der European Society of Cardiology (ESC)
  • Mitglied “Working Group on Cardiovascular Surgery” der European Society of Cardiology
  • Mitglied der International Society for Heart and Lung Transplantation (ISHLT)
  • Mitglied der International Society of Minimal Invasive Cardiac Surgery (ISMICS)
  • Mitglied der Programmkommission der International Society of Minimal Invasive Cardiac Surgery (ISMICS) 2010 und 2011
  • Medizinischer Fachgruppenleiter für Biohybride Herzklappen des Translationsverbundes “Ein Herz für NRW” des Clusters InnovativeMedizin.NRW

Reviewertätigkeit       

  • Annals of Thoracic Surgery
  • European Journal of Cardiothoracic Surgery
  • Thoracic and Cardiovascular Surgeon
  • Journal of Cardiothoracic Surgery
  • Journal of Cardiovascular Surgery
  • Innovations
  • Circulation
  • Interventional Cardiology
  • Herz
  • Critical Care
  • Journal of Pediatric Hematology and Oncology
  • Clinical Nutrition

Auslandsaufenthalte  

  • Westmead Hospital, Sydney, Australien, Texas-Heart-Institute, Houston, Texas, USA,  Universitätsklinikum Zürich, Zürich, Schweiz